Glasperl-Strahlung durch ProVerdt

Das Bochumer Unternehmen ProVerdt unterstützt das Projekt „Anneliese“ mit einer Glasperl-Strahlung um den Rost rund um das Fahrzeug zu entfernen.

Vielen Dank für die Hilfe an unserem Projekt!

Zwei Jahre im Verein

Hallo, ich bin es, Anneliese,

seit dem heutigen Tag bin ich zwei wunderschöne Jahre bei City-Verkehr e.V.

Ich habe bisher schöne Zeiten erlebt wo auch zwei schlimme Zwischenfälle gewesen sind.

Auf ein weiteres Jahr bei City-Verkehr e.V.! in 22 Tagen bin ich dann endlich 31 Jahre alt.

Vatertag ist Männertag

Hallo meine lieben,

ich melde mich nach langer Zeit mal wieder. Heute ist Vatertag und wünsche allen Männern einen schönen Tag!

Heute sind die Männer von City-Verkehr e.V. bei Bernd und mir wo wir nach dem Winter wieder Betriebsfährig gemacht werden.

– Batterien Aufladen

– Türstange anpassen

– Öl Kontrolle

– Reifendruck

– Radmuttern nachziehen

und dann geht es erstmal nach draußen vor die Halle und dann wird sich gesonnt.

Aus Köln wird Hamm

Wer trägt denn heute noch orange ?

Also ich nicht, ich habe mich entschieden, auf ein viel modischeres Grün umzusteigen, so kann ich ausserdem die Nahverkehrsgeschichte in Hamm viel besser zeigen. In den Farben meiner neuen Heimat fühle ich mich ausserdem viel wohler, wenn ich dann bald durch sie fahre, so wecke ich in der ein oder anderen Person vielleicht schöne Kindheitserinnerungen.

An alle RVK-Fans nicht traurig sein, ich kann mich jeder Zeit wieder umschminken.

Platz machen für Neuzugang

Hallo meine lieben,

heute durfte ich mal wieder nach draussen. Zwar nur bis vor die Tür und wieder rein aber immer etwas!

Ich mache mich nun nicht mehr so dick und mache für mein neuen Mitbewohner Wagen 433 Platz.

Wagen 433 wird am Mittwoch dann neben mir stehen.

Hier die Fotos:

Aktueller Stand vom Projekt „Anneliese“

Hallo!

Ich, Anneliese habe ab sofort einen Blog wo ich euch über Neuigkeiten informieren möchte. Zur Zeit stehe ich in meiner Halle wo aktuell der Vorstand die weiteren Schritte plant. Sobald es wärmer und gemütlicher wird werden meine neuen Bleche eingesetzt. Die weiteren Schritte wären dann eine neue Lackierung, neue Luftbälge an der Vorderachse, Reparatur der Blinker Anlage und der Kupplung.

Dann heißt es für mich freie Fahrt mit einem H-Kennzeichen. Ab März geht es dann wieder los um mich wieder schön zu machen.